60 Euro pro persönlichem Anlass

Mitarbeiterwertschätzung bei besonderen Anlässen

Anlassbezogene Zuwendungen in Höhe von 60 Euro

Schenken Sie Ihren Mitarbeitern unvergessliche Erinnerungen für bis 60 Euro pro Anlass.

Bestimmte anlassbezogene Zuwendungen, sogenannte Aufmerksamkeiten, werden nach der für die Finanzbehörden geltenden Lohnsteuerrichtlinie 2015 nicht zum Einkommen gezählt (R 19.6 (1) LStR).*

Kleine Aufmerksamkeiten zum Geburtstag, Dienstjubiläum, Verlobung, Hochzeit, o.ä., die als Sachbezug gewährt werden, gelten bis zu einem Wert von 60 Euro pro Zuwendung als nicht dem Arbeitslohn zugehörig und sind somit steuer- und sozialabgabenfrei.
Da die Freigrenze anlassbezogen ist, kann sie mehrfach pro Jahr genutzt werden.

*Jochen Schweizer stellt keine verbindliche Steuerberatung dar, sondern verweist nur auf bestehende Gesetze.

Nutzen Sie Geschenkanlässe um Ihre Mitarbeiter zu belohnen oder Kunden zu begrüßen

Anwendungsbereiche für Ihre Mitarbeiter:

  • Geburtstag oder Weihnachten
  • Geburt oder Hochzeit
  • Firmenjubiläum
  • Zielerreichung oder besonderes Engagement
  • Beförderung

Anwendungsbereiche für Ihre Kunden:

  • Kundentreue
  • Händlerincentivierung
  • Begrüßung von Neukunden
  • Prämie für Weiterempfehlung
  • Beschwerdemanagement

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Jetzt anfragen