Mit einer betrieblichen Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz können Unternehmen ihren Mitarbeitern aktiv helfen produktiv und gesund zu bleiben.

Zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter sind wesentliche Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Durch die Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz können Unternehmen ihren Mitarbeitern helfen, produktiv und gesund zu bleiben. Daher unterstützen Krankenkassen interessierte Unternehmen bei der Planung und Umsetzung der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz.

Inhaltlich sind Dienste einem oder mehreren der folgenden Tätigkeitsbereiche zugeordnet:

  1. Empfehlungen zur gesundheitsfördernden Arbeitsgestaltung:

– Förderung gesunder Arbeitsaktivitäten und Gestaltung von Bedingungen.

– Förderung des Entwurfs eines Rahmens für einen gesunden Betriebsrahmen

– Eine Umgebung, in der man Sport treiben kann

– Gesunde Ernährung in der täglichen Arbeit

  1. Fördern Sie eine gesunde Arbeit und einen gesunden Lebensstil:

– Reagieren Sie auf Stress und stärken Sie die Ressourcen Mitarbeiter

  1. Unternehmensübergreifende Netzwerke und Vorschläge:

Verbreitung und Implementierung von BGF über unternehmensübergreifende Netzwerke

Der Prozess der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz ist ein Prozess der „Vorbereitung“, „Nutzung und Entwicklung von Strukturen“, „Analyse“, „Umsetzung“ und „Bewertung“. Wenn möglich, sollte es innerhalb des Unternehmens mit anderen gesundheitsbezogenen Diensten und Funktionsbereichen (insbesondere Arbeitsschutz und unternehmensintegriertes Management) verknüpft werden, um ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagementsystem zu bilden. Inhalt und Umfang der erbrachten Dienstleistungen (einschließlich ihrer Kombination) richten sich nach den gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Unternehmens und dem angestellten Versicherer ermittelten Bedürfnissen. Krankenkassen unterstützen das Unternehmen bei der Gesundheitsförderung durch eigene Experten und finanzielle Unterstützung. Die finanzielle Unterstützung muss von der Krankenkasse anvertraut werden und erfordert immer eine vorherige Überprüfung durch die Krankenkasse. Die Krankenkasse garantiert die Einhaltung der Qualitätsstandards der GKV-Präventionsrichtlinien. Alle Leistungen von Krankenkassen im Rahmen der Gesundheitsförderung des Unternehmens werden allen Mitarbeitern des entsprechenden Unternehmens nach Bedarf zur Verfügung gestellt. Unternehmen, die an der Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz interessiert sind, können sich an die Krankenkassen wenden. Es wird empfohlen, sich an einige von Mitarbeitern versicherte Krankenkassen zu wenden. Der Unternehmenskundenberater der Krankenkasse nimmt Sie gerne mit Fachkollegen in Kontakt, die für BGF zuständig sind.

Jetzt anfragen